Gemeinsam essen verbindet

Ob Familienfeier, Brunch mit Freunden, Geschäftsessen, Kaffeeklatsch oder Candle-Light-Dinner: Gemeinsam essen verbindet. Bei der Nahrungsaufnahme mit anderen geht es nämlich nicht nur darum, den Hunger zu stillen. Wer zusammen am gedeckten Tisch sitzt, begegnet sich im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe. Gutes und gesundes Essen sorgt für eine positive Grundstimmung, man entspannt, genießt – und ist offen für sein Gegenüber.

Gemeinsam essen als Ritual

Die meisten Traditionen sind mit bestimmten Gerichten verbunden: der Weihnachtskarpfen, das Osterlamm oder die Hochzeitstorte. Und in vielen Familien haben sich bestimmte Speisen zu bestimmten Anlässen durchgesetzt: „Bei uns gibt es immer Fondue an Silvester.“,„Mama backt mir zum Geburtstag immer meinen Lieblingskuchen.“,„Ich koche an Aschermittwoch immer Fischsuppe.“ Das ist nicht nur hierzulande so. Der Truthahn zum Thanksgiving-Dinner in den USA ist ein bekanntes Beispiel dafür. Überall auf der Welt gibt es diese kulinarischen Rituale, die Menschen und Generationen verbindet.

IKK Südwest-Ernährungstipp:

Gesunde Ernährung wird heutzutage immer bedeutsamer. Und auch in Zeiten von veganer und vegetarischer Ernährung, Laktoseintoleranz, Low Carb, Paleo und Co. ist gemeinsames Essen wichtig. Dafür bieten sich Buffets an – da ist für jeden etwas dabei und für den gemeinsamen Genuss ist gesorgt. Am besten bringt einfach jeder eine Kleinigkeit mit und schon hat man ein vielfältiges Essen. Lassen Sie sich doch von unserer Rezeptsammlung inspirieren!

Gemeinsam gesünder essen

Gesunde Ernährung und gemeinschaftliches Erleben gehören zusammen: Familien, die zusammen essen, leben gesünder als solche, die es nicht tun. Zu diesem Ergebnis kam ein Forscherteam der Universität von Illinois. Sie haben für ihre Studien Daten von insgesamt mehr als 180.000 Kindern und Jugendlichen ausgewertet. Das Ergebnis: Wird in der Familie gemeinsam gespeist, werden mehr frisches Obst und Gemüse sowie andere gesunde Nahrungsmittel gegessen. Zudem sinkt das Risiko für Übergewicht und Essstörungen.

IKK Südwest-Ernährungstipp:

Zu einer ausgewogenen Ernährung zählt auch die Vielfalt. Deshalb ist Abwechslung am Familientisch wichtig. Denn auch wenn es manchmal so wirkt, als würden Kinder am liebsten jeden Tag Spaghetti mit Tomatensoße essen: Der Geschmackssinn freut sich über neue Erfahrungen und der Körper benötigt die verschiedenen Mineralien, Vitamine und anderen gesunden Nährstoffe. Dabei sollten Kinder nicht zum Essen gezwungen werden – dass etwas gesund ist, ist noch lange kein Grund, etwas zu essen. Besser ist es, zum Probieren einzuladen, Neues immer mal wieder anzubieten oder mit Altbewährtem zu kombinieren, zum Beispiel das Kartoffelpüree mit anderen Gemüsesorten wie Möhren oder Erbsen zu mischen. Die natürliche Neugierde und das Vorbild der Erwachsenen spielen dabei eine große Rolle.

Zweisam genießen

Nicht nur das große Angebot an Valentins-Menüs zeigt, dass Paare ihre Zweisamkeit beim Essen genießen. In der Kennenlernphase sind Restaurant- oder (Eis-)Café-Einladungen eine schöne Gelegenheit, weil man sich auf „neutralem“ Boden trifft. Zudem sorgen die Genüsse für gute Stimmung und Gesprächsthemen. Doch auch in bestehenden Beziehungen sind solche Erlebnisse wichtig. Sie sind wie kleine Auszeiten vom Alltag, die wahlweise ritualisiert sind („unser Lieblingsitaliener“) oder zu gemeinsamen Entdeckungsreisen einladen („Lass’ uns doch mal die neue Sushi-Bar ausprobieren.“).

IKK Südwest-Ernährungstipp:

Es muss nicht immer der teure Restaurantbesuch sein. Auch zu Hause lässt sich mit Kerzen, Musik und anderen Accessoires eine besondere Atmosphäre zaubern. Vielleicht freut sich der andere über sein Lieblingsgericht, das er schon lange nicht mehr serviert bekommen hat, oder über neue Kreationen? Inspirationen dafür gibt es nicht nur im Internet: Ein Besuch auf dem lokalen Wochenmarkt bietet die beste Gelegenheit, frische, regionale und saisonale Produkte zu kaufen, aus denen mit ein wenig Kreativität ein tolles Menü gekocht werden kann. Kochideen aus Ihrer Region finden Sie in unserer Rezeptsammlung!