IKK Südwest - iss einfach besser

Bulgogi – Koreanisches Rindfleisch

Bulgogi – Koreanisches Rindfleisch von Daniel Mauß - Referent Produktmanagement

Daniel Mauß

Referent Produktmanagement
IKK Südwest: Bulgogi – Koreanisches Rindfleisch
  1. Knoblauch und Ingwer schälen und anschließend raspeln.
  2. Aus Sojasauce, Zucker, 3 EL Rapsöl, Ingwer und Knoblauch eine Marinade anrühren.
  3. Fleisch in Streifen schneiden und in die Marinade legen.
  4. Reis mit 300 ml Wasser und einer Prise Salz kochen.
  5. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
  6. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten.
  7. Fleisch anschließend mitbraten. Wenn sich zuviel Flüssigkeit bildet, abgießen.
  8. Kurz bevor das Fleisch fertig gebraten ist, können die Lauchzwiebeln dazugegeben werden.
  9. Zum Schluss noch Sesam darüber streuen.
  10. Wenn der Reis ebenfalls fertig ist, alles anrichten.

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

Kommentar schreiben