IKK Südwest - iss einfach besser

Mexikanischer Papaya-Chili-Topf

Mexikanischer Papaya-Chili-Topf von Daniel Mauß - Referent Produktmanagement

Daniel Mauß

Referent Produktmanagement
IKK Südwest: Mexikanischer Papaya-Chili-Topf
  1. Reis in 550 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei kleiner Hitze garen.
  2. Das Fleisch in Streifen schneiden.
  3. Gemüsezwiebeln schälen und klein schneiden.
  4. Papaya halbieren, entkernen, schälen und in größere Stücke schneiden.
  5. Peperoni in Streifen schneiden, Chilischoten klein hacken.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  7. Das Fleisch darin bei großer Hitze portionsweise anbraten und beiseite stellen.
  8. Zwiebeln bei mittlerer Hitze kurz dünsten.
  9. Peperoni und Chilis zufügen und mitdünsten.
  10. Geflügelfond und Fleisch in die Pfanne geben.
  11. Alles zugedeckt bei mittlerer hitze ca. 7 Minuten köcheln.
  12. Kurz vor dem Servieren Papaya in die Pfanne geben und darin erwärmen.
  13. Den Papaya-Chili-Topf mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver scharf abschmecken und mit dem Reis servieren.

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kommentar schreiben