IKK Südwest - iss einfach besser

Nudelauflauf mit Hähnchen

Nudelauflauf mit Hähnchen von Jessica Grasmück - Fachkoordinatorin Unternehmenskommunikation

Jessica Grasmück

Fachkoordinatorin Unternehmenskommunikation
IKK Südwest: Nudelauflauf mit Hähnchen
  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  3. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  4. Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  6. Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen.
  7. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen in das Bratfett geben.
  8. In der zugedeckten Pfanne ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
  9. Oregano abspülen, Blätter abzupfen und grob hacken.
  10. Tomaten und Oregano zum Paprikagemüse geben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  11. Hähnchenfleisch unterheben.
  12. Nudeln in eine flache Auflaufform (ca. 2 Liter Inhalt) geben.
  13. Gemüse-Fleisch-Masse darauf verteilen, vorsichtig mit den Nudeln mischen.
  14. Käse reiben und über die Nudel-Gemüse-Masse streuen.
  15. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C/ Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten backen.

 

  Zubereitungszeit: ca. 75 Min.
  Koch-/Backzeit: ca. 25-30 Min.
  Schwierigkeitsgrad: einfach

Kommentar schreiben

Ihre persönliche Ernährungsberatung

Eine individuelle, ausgewogene Ernährung ist wichtig für jeden. Die kostenfreie Ernährungsberatung durch die Experten der IKK Südwest bietet Ihnen alle Möglichkeiten dazu, Ihre ganz persönliche gesunde Ernährungsweise zu gestalten.

Hier gehts zur Ernährungsberatung