IKK Südwest - iss einfach besser

Takoyaki

Takoyaki von IKK Südwest - Passendes Rezept zur WM

IKK Südwest

Passendes Rezept zur WM
IKK Südwest: Takoyaki
  1. Den tiefgefrorenen Oktopus über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  2. In einem Topf Wasser erhitzen, so dass es kocht. Den Oktopus ins Wasser legen, aufkochen lassen und dann bei herunter gedrehter Hitze köcheln lassen.
  3. Den mittlerweile dunkelroten Oktopus aus dem heißen Wasser nehmen, abtropfen- und abkühlen lassen.
  4. Die Frühlingszwiebel in Ringe und den Oktopus in 16 Stücke schneiden.
  5. Dashi, Mehl und Ei in einer Schüssel mischen.
  6. In einer anderen Pfanne den Oktopus, die Frühlingszwiebeln und das Agedama mischen.
  7. Die Oktopus-Fühling gut kneten und dann zu 16 Bällchen formen, die anschließend im Teig gewälzt werden.
  8. Die Pfanne heiß werden lassen und mit reichliche Öl einpinseln.
  9. Die Bällchen darin ausbacken.
  10. Man serviert sie zum Beispiel mit Takoyaki-Sauce oder mit Mayonnaise.

 

Zubereitungszeit: 2 Stunden
Ruhezeit: 1 Nacht
Schwierigkeitsgrad: kompliziert

Kommentar schreiben