IKK Südwest - iss einfach besser

Weiberpasta

Weiberpasta von Jasmin Apponyi - Sachbearbeiterin Personalservice

Jasmin Apponyi

Sachbearbeiterin Personalservice
IKK Südwest: Weiberpasta
  1. Wenn Tiefkühlspinat verwendet wird, diesen rechtzeitig auftauen und Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
  2. Brokkoli putzen und in feine Röschen schneiden.
  3. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  4. Die Zitrone auspressen.
  5. Olivenöl in einem großen Topf oder Pfanne erhitzen und den Brokkoli darin 3 Minuten braten.
  6. Dann Knoblauch dazu und kurz mit anbraten.
  7. Anschließend mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und sämig einkochen lassen.
  8. Erbsen und Spinat zugeben.
  9. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  10. Nudeln abgießen, abtropfen, heiß unter die Sauce mischen und 1-2 Minuten ohne Deckel kochen.
  11. Zum Schluss die Butter, ein bisschen Zitronenschale und Basilikum untermischen.
  12. Mit Parmesan bestreut servieren.

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kommentar schreiben

Ihre persönliche Ernährungsberatung

Eine individuelle, ausgewogene Ernährung ist wichtig für jeden. Die kostenfreie Ernährungsberatung durch die Experten der IKK Südwest bietet Ihnen alle Möglichkeiten dazu, Ihre ganz persönliche gesunde Ernährungsweise zu gestalten.

Hier gehts zur Ernährungsberatung