IKK Südwest - iss einfach besser

Yaki-Udon (gebratene Udon-Nudeln)

Yaki-Udon (gebratene Udon-Nudeln) von Carola Leonhard - Kundenberaterin Plus in Mainz

Carola Leonhard

Kundenberaterin Plus in Mainz
IKK Südwest: Yaki-Udon (gebratene Udon-Nudeln)
  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen oder in heißes Wasser einlegen.
  2. Möhre schälen und dünn in kleine Stifte schneiden, Pak-Choi waschen, vierteln und auseinandernehmen, Ingwer kleinwürfeln.
  3. Erst die Möhren und Zuckererbsenschoten im Wok mit Woköl anbraten, dann das restliche Gemüse hinzugeben und mitbraten.
  4. In dieser Zeit die Sauce aus Mirin, Sojasoße, Sesamöl und Dashibrühe anrühren.
  5. Die Nudeln hinzugeben und kurz mitbraten.
  6. Dann die Sauce darübergeben, durchmischen, Deckel drauf, von der Herdplatte nehmen und kurz durchziehen lassen.
  7. Wer es etwas schärfer möchte, kann noch Sambal-Olek hinzugeben.

 

  Vorbereitungszeit: ca. 20 Min.
  Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.
  Schwierigkeitsgrad: leicht und schnell

Kommentar schreiben

Ihre persönliche Ernährungsberatung

Eine individuelle, ausgewogene Ernährung ist wichtig für jeden. Die kostenfreie Ernährungsberatung durch die Experten der IKK Südwest bietet Ihnen alle Möglichkeiten dazu, Ihre ganz persönliche gesunde Ernährungsweise zu gestalten.

Hier gehts zur Ernährungsberatung